Es weihnachtet im Himmelrich

Es weihnachtet im Himmelrich

Was haben Ostern und Adventszeit gemeinsam? Die Sucherei. Gesucht sind Osternester an Ostern, in der Vorweihnachtszeit sind es Türchen im Adventskalender. Es weihnachtet auch im Himmelrich 3: Der Baum im Innenhof ist geschmückt, am 7. Dezember zieht der Samichlaus durch die Läden und gespannt darf man sein auf die Türchen und Fensterchen von zwei Hi3-Adventskalendern – einem elektronischen Online-Kalender und einem in den Fenstern des Himmelrich-Dreiecks.

Jedes Türchen gewährt Einblick ins Himmelrich 3. Zum Starten des Online-Kalenders aufs Bild klicken!

Zum Hi3-Online-Adventskalender sei nur so viel verraten: Viele Himmelrich3-Bewohner*innen haben ihn mitgestaltet. Der zweite Adventskalender in den Fenstern vom Himmelrich3 ist Work in Progress. Mitbewohnerin Samantha hat vor einem Monat im Intranet dazu aufgerufen, ein oder mehrere Fester in der eigenen Wohnung (Hof- und/oder Strassenseite) in ein Adventskalender-Türchen verwandeln. Zur Koordination hat sie im Eingang der Claridenstrasse 2 eine Liste aufgehängt. Mehr als die Hälfte der Türchen sind vergeben, aber Spätentschlossene können sich immer noch eintragen und mitmachen. Und wer weiss, vielleicht füllt sich auch der zweite Hi3-Adventskalender…

Der Samichlaus kommt am 7. und 8. Dezember ins Himmelrich.

Die Hi-3-Läden haben den Samichlaus eingeladen: Am Samstag verteilt er in den Gewerbelokalen Nüsse und Mandarinen und am Sonntag ist er bei Petrus zu Gast. Und richtig laut wird’s, wenn die „Trychler“ aus Neudorf im Innenhof eintreffen. Mehr zum Samichlaus-Einzug im Himmelrich auf obigem Flyer.

Am Dienstag,  17. Dezember, schliesslich lädt das Team Aschenbrödel von der abl zu einem weihnächtlichen Film (Details unter Veranstaltungen im Hi3-Intranet).

1. Dezember 2019
Hansruedi Hitz